16 Übungsleiter ausgebildet

SONNEBERG – Im Landkreis Sonneberg ist das Ehrenamt stark ausgeprägt. Sowohl im kulturellen, aber auch im sportlichen Bereich arbeiten engagierte Leute für das Gemeinwohl der Bevölkerung.

uebungsleiter-2015

In 90 Sportvereinen des Landkreises Sonneberg sind knapp 9.000 Mitglieder organisiert. 600 Übungsleiter, von denen über 330 derzeit eine gültige Lizenz besitzen, geben ihr Wissen an die Mitglieder der einzelnen Sportvereine weiter. Auf der Mitgliederversammlung des KSB Sonneberg, welche im Oktober 2014 stattfand, wurde darauf hingewiesen, dass bei einigen Vereinen in der Übungsleiterausbildung ein Nachholbedarf besteht, andere Vereine jedoch einen sehr guten Stand haben.

An sechs Wochenenden führte der Kreissportbund Sonneberg einen Übungsleiter C-Breitensportlehrgang durch 10 Lektoren vermittelten sowohl theoretischen, als auch praktischen Lehrstoff, welcher 90 Unterrichtsstunden umfasste. „Ich freue mich, dass viele Vereine großen Wert auf die Ausbildung legen. Dadurch erhöht sich die Qualität des Trainings in den Vereinen wesentlich. Wir werden auch in Zukunft viel Wert auf die Aus- und Weiterbildung legen", sagte sich der Vorsitzende des KSB Sonneberg, Robert Eberth.

 

Den Übungsleiter Breitensportlehrgang schlossen erfolgreich ab:

Frank Baumann (TSV Rauenstein, Marco Frischmuth (SG Feinmeß Suhl), Daniela stolz (TSV 1860 Schalkau), Ute Rosenkranz (Fit & Gesund Föritz), Andreas Nafe (TC Schalkau), Jens Wicklein (Budokan Sonneberg), Lea Wolf, Thomas Keller (beide HSC Neuhaus), Ralf Schellhorn (SG 1951 Sonneberg), Tanja Sommer (Schwimmverein Sonneberg), Fabian Kühne (1. Suhler SV 06), Sara Müller-Sachs, Berit Müller-Sachs (beide SV Lauscha), Jasmin Wendel, Susanne Kluck (beide SC 09 Effelder), Anna Müller (RRV Sonneberg-Schalkau)

Mitgliedsvereine KSB

Fotoecke

Ausleihe Spielgeräte

LSB Thüringen

lsb-thueringen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.