Auch Sportvereine profitieren vom neuen LIKRA-Bus

Die Sportjugend wird zu den Winterferien-Angeboten die "Jungfernfahrt" durchführen.

 

Am letzten Mittwoch war großer Bahnhof bei der Licht- und Kraftwerke Sonneberg GmbH (kurz: likra), denn das Vereinsmobil wurde geliefert. Sebastian Heymann vom Auto-Center Sonneberg übergab dabei den Schlüssel an likra-Geschäftsführer Michael Bindzettel. Dieser wiederum reichte den Schlüssel prompt weiter, denn der 9-Sitzer soll nicht durch die likra selbst, sondern durch die hiesigen Vereine genutzt werden. Stellvertretend dafür unterzeichnete Susanne Traut vom Kreissportbund die erste Nutzungsvereinbarung. Diese bildet die Grundlage, um das Vereinsmobil kostenfrei mieten zu können, lediglich die Tankkosten sind durch den Nutzer zu tragen. Die Vergabe an die Vereine erfolgt dabei nach dem einfachen Prinzip: „Wer zuerst kommt, fährt zuerst!“, erklärte Anka Brandt, die sich um die vertraglichen Modalitäten des Vereinsmobils in der likra kümmert. Für das Vereinsmobil anmelden kann sich jeder Verein in Sonneberg und Umgebung. Eine einfache E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! genügt. Geschäftsführer Michael Bindzettel ergänzt dazu: „Wir als regionaler Energieversorger wissen, wie viel Energie tagtäglich zumeist ehrenamtlich in den vielen Vereinen aufgebracht wird. Mit dem Angebot der kostenfreien Nutzung des Vereinsmobils möchten wir diese ehrenamtliche Arbeit hier vor Ort unterstützen!“

Mitgliedsvereine KSB

Fotoecke

Ausleihe Spielgeräte

LSB Thüringen

lsb-thueringen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.