Gratulation zum Geburtstag - Hartmut Franz wird 80 Jahre

Wir wollen heute einem Sportfreund zu seinem Jubiläum gratulieren, vor dem wir den Hut ziehen und ihm die größte Hochachtung zollen.

Seit 1963, es sind also stolze 62 Jahre, ist dieser Ehrenamtler im Sport unterwegs. Die Rede ist von Hartmut Franz.
Sein Einsatz und Engagement gehen weit über den Rahmen des Normalen hinaus.
Einen Feierabend oder Wochenende gibt es für ihn nicht - wenn es notwendig ist, nutzt Hartmut seine Zeit, um Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für das Sporttreiben zu schaffen.

Neben seiner ehrenamtlichen sportlichen Tätigkeit als hervorragender Übungsleiter, langjähriger Landeskampfrichter, Graduierungsprüfer im Judo leistete Sportfreund Franz eine aktive Mitarbeit in verschiedenen Gremien im Landkreis und darüber hinaus.

In seinem Heimatverein, dem TSV 1884 Mengersgereuth-Hämmern e.V. ist er seit 1990 stellvertretender Vorsitzender und Abteilungsleiter Judo, seit 2019 sogar Vorsitzender. Besonders im Vorschulkinder-, Kinder- und Jugend- sowie im Seniorenbereich leistet er eine hervorragende Arbeit, die sich nicht nur auf den sportlichen Bereich beschränkt.
Durch interessante Angebote von Ferienfreizeiten, Spiel- und Sportfesten, Kindergartensportfesten gelang es Sportfreund Franz immer wieder, Kinder für den Sport zu begeistern und als Mitglied zu gewinnen. In jüngerer Vergangenheit gelang es Hartmut Franz, eine Seniorensportgruppe im Badminton beim TSV zu gründen, in welcher er als Übungsleiter den Schläger schwingt.

Neben seinen vielfältigen Aufgaben in seinem Heimatverein nimmt er noch weitere Funktionen im Sportkreis Sonneberg wahr, die er sehr gewissenhaft und aktiv ausführt. So war Hartmut Franz von 1998 bis Mitte 1999 Schatzmeister des Kreissportbundes Sonneberg. Ab Herbst 2000 hatte Hartmut Franz die Funktion des Vorsitzenden des Kreissportbundes Sonneberg übernommen und übte diese bis 2012 aus.
Jetzt ist er Ehrenvorsitzender des KSB im Unruhestand. Dabei kümmert er sich als unser Seniorenbeauftragter um die ältere Sportgeneration.

Bei den Partnern des Sports sowie den Partnern des öffentlichen Lebens genießt er aufgrund seines fachlichen Wissens und seines nimmermüden Einsatzes große Anerkennung. Seit 1990 bis heute ist er Vorsitzender der Kreisunion Judo Südthüringen. Im Thüringer Judoverband war Hartmut Franz über ein Jahrzehnt Vizepräsident und ist in diesem Jahr zum Ehrenmitglied ernannt worden.

In Anerkennung und Würdigung erfolgreichen Wirkens im Thüringer Sport wurden Hartmut Franz schon sehr viele und sehr hohe Ehrungen zuteil. Die GutsMuths-Ehrenplakette in Gold wurde ihm 2006 verliehen. Die Krönung stellte die Auszeichnung mit der GutsMuths-Ehrenplakette in Platin im Jahr 2017 dar.

Darüber hinaus wurde Hartmut 2014 in der Staatskanzlei für sein Lebenswerk im Sport durch die damalige Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.

Da du schon jede Form der Ehrung ausgeschöpft hast, wünschen wir Dir, lieber Hartmut, zu Deinem 80. Geburtstag einfach nur Gesundheit, Zufriedenheit und Wohlergehen.

Deine Sportfreunde vom KSB Sonneberg e.V. mit seiner Sportjugend.

 

Sontria 2024

 Sontria Logo

Infos und Anmeldung
zum
SONTRIA 2024
hier

Sportangebote im Landkreis

 sportangebote lk son

Sportarten
Vereine
Ansprechpartner

Mitgliedsvereine KSB

Fotoecke

Ausleihe Spielgeräte

LSB Thüringen

lsb-thueringen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.