„Bewegte Pause" zum Start ins Jahr des Schulsports 2024 am 11. Januar

Der Sportfuchs an Sonneberger Schulen unterwegs

2024 ist das Jahr des Schulsports – gemeinsam ausgerufen von LSB, der Thüringer Sportjugend und dem Thüringer Sportministerium. Zum offiziellen Auftakt soll es am 11. Januar 2024 an so vielen Thüringer Schulen wie möglich eine „Bewegte Pause“ geben – gemeinsam mit kooperierenden Sportvereinen vor Ort, regionalen Bewegungscoachs und natürlich mit den Sportlehrer*innen. Wir rufen zur Beteiligung auf! Schulsport ist in Thüringen ein fester Bestandteil des Bildungsangebots – Sport begeistert emotional und körperlich, die Körper- und Bewegungserfahrungen tragen zur Persönlichkeitsentwicklung bei, Gesundheit und Wohlbefinden bilden die Grundlage für Lebenszufriedenheit und Lebensqualität. Auch in Anbetracht vielfältiger gesundheitlicher Gefährdungen durch Bewegungsmangel, körperliche Fehlbelastungen und Stress erhält der Schulsport eine präventive Rolle im Rahmen der schulischen Gesundheitserziehung, zudem wird das soziale Lernen gefördert. Um diese Potentiale stärker ins Bewusstsein zu rücken, wird 2024 erneut ein „Jahr des Schulsports“ unter dem Motto "Inklusion" durchgeführt. Auch die Kreisportjugend Sonneberg macht mit: Der Sportfuchs und seine sportbegeisterten Helfer sind auf den Schulhöfen des Förderzentrums Sonneberg, der Grundschule Wolkenrasen, Oberlind, Scholl-Schule und im Gymnasium an der Oberlinder Straße unterwegs!

Sportangebote im Landkreis

 sportangebote lk son

Sportarten
Vereine
Ansprechpartner

Mitgliedsvereine KSB

Fotoecke

Ausleihe Spielgeräte

LSB Thüringen

lsb-thueringen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.