DOSB Sportabzeichentour 2015 ist am 3. Juli in Sonneberg zu Gast

Wenn am 3. Juli im Sonneberger Stadion die Sportabzeichentour des DOSB Halt macht, kann jedermann versuchen, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Sonneberg – Der 7. September 1913 war ein trüber Herbsttag. Dennoch hatten sich 12.000 Zuschauer im neuen Grunewald-Stadion eingefunden, um die Premiere zu erleben. Beim Berliner Jugendsportfest traten Hunderte Schüler und Erwachsene aus ganz Deutschland in den klassischen Leichtathletik-Disziplinen ebenso wie im schwimmen und Radball an.

Interview mit Robert Eberth

An diesem Tage wurden in Deutschland die ersten Sportabzeichen verliehen – 22 Sportler legten Gold oder Bronze ab (Silber wurde damals für mehrmals Bronze verliehen). Die nach schwedischem Vorbild geschaffene Nadel hieß anfangs „Auszeichnung für vielseitige Leistungen auf dem Gebiet der Leibesübungen", wenig später offiziell umbenannt in „Deutsches Sportabzeichen".

Das Sportabzeichen wurde 2013 also 100 Jahre alt. Von Anfang an war es eine Bewährungsprobe, die zum Fithalten und zum vielseitigen Sporttreiben motivieren sollte. Das blieb es in seinen immer mal abgewandelten Anforderungen über alle Zeiten.

 

Allmählich gewinnt es auch im deutschen Osten das Ansehen zurück, dass es verdient: als Fitness-Diplom für Jedermann.

„Es kann fast jeder das Sportabzeichen schaffen, der Freude an der Bewegung hat", sagt der Vorsitzende des KSB Sonneberg, Robert Eberth. Für Ungeübte ist eine entsprechende Vorbereitung auf die Tests wichtig. „Dies ist aber auch gewollt, denn die Menschen sollen sich regelmäßig im und beim Sport bewegen", so Eberth weiter.

Ablegen kann man das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze, indem man innerhalb eines Jahres je eine Aufgabe aus diesen vier Grundanforderungen erfüllt:

Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination.

In jeder dieser Gruppen stehen mehrere Disziplinen aus den Sportarten Leichtathletik, Radfahren, Schwimmen und Gerätturnen zur Auswahl.

Welche Disziplin man auswählt, ist vom persönlichen Geschick oder den Vorlieben abhängig. Man kann auch mehreres ausprobieren, bis man eine Anforderung geknackt hat. Die Anforderungen sind nach Alter und Geschlecht gestaffelt.

Am 3. Juli wird es im neuen Sonneberger Stadion rund gehen. Am Vormittag werden die Schulen des Landkreises vor Ort sein, am Nachmittag die Vereine, Institutionen, Firmen und hoffentlich viele Damen und Herren. Jeder Sportabzeichen-Kandidat bekommt dann eine Prüfkarte, auf der die Ergebnisse eingetragen werden. Für die Komplettierung hat er bis Jahresende Zeit. Die Schwimmdisziplinen können unkompliziert während jeder Öffnungszeit in der Schwimmhalle abgelegt werden. Die Bademeister sind ebenso abnahmeberechtigt, wie die Übungsleiter vom Schwimmverein.

Mitgliedsvereine KSB

Fotoecke

Ausleihe Spielgeräte

LSB Thüringen

lsb-thueringen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.